Die Idee

Unser Unternehmen heißt "Soziale Dienstleistungen Kopfsalat GbR".

Wir haben unserem Unternehmen diesen Namen gegeben, weil er die Symbolkraft besitzt, unsere Zielgruppe und unsere Unternehmensziele miteinander zu vereinen.

Schon lange arbeiten wir mit Menschen, die alle eins gemeinsam haben: sie leiden darunter, 
dass sich in ihrem Kopf eine Menge Durcheinander befindet, und dass zu viele Gefühle den 
Kopf und zu viel Kopf die Gefühle beherrschen. Irgendwie fühlt es sich an, wie Salat im Kopf. 
KOPF-SALAT!

Wir wissen aber auch, dass diese Empfindungen nicht nur Menschen mit psychischen, geistigen oder seelischen Erkrankungen oder Behinderungen haben, sondern dass ALLE Menschen manchmal darunter leiden: unter KOPF-SALAT!

Daher trennt Menschen mit und ohne psychische Erkrankungen oder Behinderungen dieser Kopf-Salat nicht, sondern man kann sich im Wissen darum begegnen, dass wir alle Betroffene sind. Manche mehr, manche weniger und manche auch ein Leben lang.

Aber genau darum haben wir ein Ziel: wir wollen mit unseren Klienten und allen, die an unserer Arbeit interessiert sind, das Lachen wiederentdecken. Wir wollen den Glauben an Krankheit, Beeinträchtigung und Stagnation nicht fördern. Sondern wir wollen gemeinsam mit unseren Klienten das Lebendig-sein lernen, wiederentdecken und es zelebrieren. Daher darf man lachen: über KOPF-SALAT!

Als Soziales Dienstleistungsunternehmen und anerkannter Träger der Behindertenhilfe bieten wir verschiedene Formen professioneller Hilfe an: 

  • ASP = Ambulante Sozialpsychiatrie incl. Prävention und Nachsorge
  • WA = Wohnassistenz
  • PBW = Pädagogische Betreuung im eigenen Wohnraum

Diese Leistungen werden u.a. von der Sozialbehörde finanziert.

Darüber hinaus bieten wir: 

  • individuelle Informationen zu allen Bereichen der sozialen Gesetzgebung,
  • Fortbildungen und Gesprächsangebote
  • Eine offene Begegnungsstätte für Klienten, Nachbarn und alle an unserer Arbeit interessierten Menschen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse! Detaillierte Informationen zu den einzelnen Punkten 
finden Sie unter den jeweiligen Menü-Punkten. Probieren Sie „Kopfsalat“ aus! Denn wie sagt 
schon unsere Bundeskanzlerin so schön:

„The proof of the pudding is in the eating!“

(bedeutet im übertragenen Sinn: nur wer unser Angebot probiert, kann herausfinden, ob es ihm schmeckt!)